Alle Texte aus Redaktionen von Nu10J ~ Sozialnetz & Blumenwiese zur Flucht der Deutschen "Geiseln" aus Saada, Bibelschule Brake in Lemgo und "International Services" erschliesst SNAV.de/B/i/b  bis weit ueber eday hinaus.
.
Alamut Web Lexikon
Eintrag "Bibelschule Brake @ Lemgo" ~
´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Zum Tod ihrer Absolventinnen in Saada / Jemen
aufgrund einer Verwechslung mit Agentinnen von
Blackwater Worldwide Services  ~  
Letzte Bearbeitung: 19. Januar 2010 ~

´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Zunext einige allgemeine Daten zu Lemgo & Brake :
.
Gegruendet wurde die "Bibelschule Brake" im Jahre 1959 von
John Parschauer, Ernest Klassen & Heinz Weber mit zunext
42 angehenden Berufs
~ Missionarinnen im "Haus Horst"
@
Kalkar am Niederrhein.
.
Seitdem passierten fast 2000 Personen die Einrichtung deren Abschluss als Ausbildung nur unter Gleichgesinnten anerkannt wird.

.
Der Umzug in die laut Wikipedia neben Lippstadt
aelteste "lippische" Stadt
 
Lemgo an der Bega mit
ihrem
Ortsteil Brake erfolgte 1962.
.
Landkreis Lippe, Lipper Bergland & Lippeland haben
dabei nichts direkt mit dem
Fluss Lippe zu tun der
wesentlich westlicher fliesst.

.
Die Gebiete zwischen Bielefeld im Westen &  Hameln
im Osten tragen ihren Namen vielmehr deshalb, weil
der Familien
~
Name ihrer ehemaligen Herrscher
"von Lippe" lautete.

.
Zu den Symbolen der Selbstbehauptung Lippelands
gehoert heute die Website 
Hiergeblieben.de ~

.
Noch vor dem Muensterland, das zwar heute im Bundesland
NRW faktisch die Rolle einer wichtigen Unterprovinz unter Fuenfen spielt, historisch jedoch einfach Nord-Teil von
Westfalen ist, beansprucht das noch nach 1918 als "Freistaat"
die Weimarer Republik bereichernde "Lippe" den Status eines
 von drei Fusionsgebieten von NRW zu sein.
Neben Rheinland & Westfalen.


Wikipedia Brake nennt neben dem Ortsteil Brake in Lemgo
[Landkreis Lippe] in dem sich die "Bibelschule Brake"  befindet
sieben weitere geografische Orte die sich die Bezeichnung
"Brake" teilen.

.
Nach unserem Dafuer_halten muss man diese Liste
durch
Brakel bei Hoexter erweitern, das im Osten
von Paderborn am ellweg liegt & Vorgemerkt ist fuer
den Namenszusatz
Johannes Weinrich Stadt".

.
Wikipedia listet dagegen lediglich die folgenden acht Brake's :::

* Brake (Unterweser) :
~ Nordsee
_nahe Kreisstadt vom Landkreis "Wesermarsch"


* Brake (Bielefeld) :
~ Stadtteil von Bielefeld [Ostwestfalen]

* Brake (Lippe) :
~ Ortsteil von Lemgo im Landkreis Lippe 


* Brake [Breckerfeld] :
~ Stadtteil von Breckerfeld im Ennepe-Ruhr-Kreis


* Brake bei Sulingen :
Ortsteil von Mellinghausen im Landkreis Diepholz

* Schloss Brake : Ein Bauwerk in Lemgo


* Brake (Schalksmuehle) :
~ Stadtteil von Schalksmuehle im Maerkischen Kreis

* Brake / Brack :
~ Bei einem Deichbruch entstandener kleiner See


 ::: Nicht bei Wikipedia :
* Brakelsiek : Place of Birth from Aussenminister.2009
Franz Walter Steinmeier in OsT_Westfalen
.
Bibelschule Brake : Eikermannsberg 12 in 32657 Lemgo
.
Die Bibelschule_Brake @ Wikipedia ~
.
Schlagzeilen machte die Bibelschule im Jahre 2009 als zwei ihrer Absolventinnen bei Saada  im Grenzgebiet zwischen Jemen & Saudi - Arabien nach ihrer Geiselnahme bereits im Ersten Gang gekillt wurden. Die beiden Frauen wurden wie Voodoo ~ Puppen
mit Dolchen zerstochen.

.
Zunext kursierte die Vermutung, die beiden seien deshalb mit
sieben weiteren Personen bei einem Picknick in Saada entfuehrt worden weil sie als Statistinnen zur Teilnahme an einer der  ueblichen folkloristischen Darbietungen jemenitischer Geisel-
kunst gecastet wurden.

Nach ihrem schnellen Tod noch am ersten Tag der Darbietung wurde klar, dass es hier weniger um jemenitische, denn um deutsche bzw. globale Inhalte ging.

.
Da in der den Tag ueber_lebenden Geiselgruppe ein Kleinkind
mit von der Partie war, das am Treck durch den Jemen mit
seiner Mutter weiterhin teilnahm, konnte man ferner aus-
schliessen, dass hier lediglich "Ballast abgeworfen" wurde.
.
Es musste also ein konkreter Grund vorliegen, warum
den beiden angehenden Missionarinnen, die sich auf
den Spuren eines bereits wieder heimgekehrten Absol-
venten der Bibelschule Brake bewegten &  Im Krankenhaus Al-Dschumhuri @ Saada 3 Monate als Praktikantinnen
wirken wollten die Kehlen durchschnitten wurden.

.
Waehrend die Medien des Mainstream noch davon fabulierten "fanatische Moslems" haetten am Doppelcharakter der beiden
als Krankenpflegerin &  Missionarin Anstoss genommen ging
die embedded Korrespondentin von Nu10J
~ Sozialnetz & Blumenwiese den Dingen auf den Grund.
.
In der Tat erschien uns das Missionieren als durchaus plausible Erklaerung. Sie wurde jedoch umgehend von Kontaktpersonen
zu den Geiselnehmern dementiert.

.
Hierzu muss man wissen, dass im Jemen der Versuch jemanden vom Islamischen Glauben abzuwerben bereits per Gesetz strafbar ist. Eine Information die mit Ruecksicht auf dortige Allianz ~ Partner der NATO in den Medien der Metropolen nicht ventiliert wurde. "Gemeinsam Freiheit & Demokratie verteidigen" ff.
stellen bekanntlich Ur
_Essenzen des Global Warfare dar
&
Duerfen zwecks Optimierung psychologischer Kriegsfuehrung durch solche Kleinigkeiten nicht demontiert werden.

Als Strafmass bestimmt das Jemenitische Strafgesetzbuch
den Tod. Und zwar sowohl fuer den Versuch des Missionierens
wie auch fuer eventuelle Konvertiten.

.
Noch vor wenigen Jahren hat man einen in Somalia g
eborenen im Jemen deswegen in der Tat auch ganz offiziell
auf dem Justizwege gehenkt. Er hatte einen Absturz vom Islam
ins Christentum vollzogen. Ohne dass sich die christliche Wertegemeinschaft darueber sonderlich echauffiert haette.

.
Man muss also festhalten, dass vom Bibelwerk Brake zwei
aus Russland stammende junge Frauen aus Calberlah,
zwischen Gifhorn & VW-Stadt Wolfsburg in ein Land
entsandt wurden, in dem ihnen auch unabhaengig von
den viel zitierten Terror
_Priestern der Al Kaida die
Todesstrafe drohte.

.
Und keineswegs nur ihnen: Im Erfolgsfall betraf
diese Rendite ja auch die Gelockten. 

.
Unsere Quellen bestaetigen, dass dieses Vorgehen
grosse Besorgnis hervor rief.

.
Insbesondere der Jugendschutz wird hierbei von ihnen
geltend gemacht. Eltern mussten fuerchten, dass sie bei
einem Kontakt ihrer Kinder zu den Missionarinnen ihren
Nachwuchs verlieren wuerden.

.
Jedoch weisen unsere Gewaehrsleute darauf hin,
dass ein Mord aus solchen Motiven gar nicht erforderlich
gewesen waere. Sie haetten ohne weiteres darauf vertrauen
koennen, dass jeder Staatsanwalt sich der Angelegenheit
angenommen haette.

Wenn auch vielleicht etwas eleganter als im Fall des
ohne grosse mediale Wellen gehenkten Somaliers.

.
Zur impulsiven Toetung von Rita S. (Born 1984) und
Anita G. (Born 1985) sei es vielmehr erst bei einem
Verhoer gekommen.
Die Quelle verwandte die Formulierung
"Bei Verkuendung des Haftbefehls"
zwecks Internierung zum Zwecke der Wiederherstellung
normaler juristischer Beziehungen zur BRD.

.
Denn bei den Toten fand man Papiere, in denen auch jene Stelle verzeichnet war, welche fuer die Missionarische Szene die Vermittlung von Praktika rund um den Globus organisiert.
Den "Chicago World Service of ..." ; Nein : Lediglich  "Worldwide Service" nennt sich ein Arzt aus Bleiswijk in den Niederlanden, der diesen Job neben seiner Anaesthesie ~ Arbeit im Krankenhaus von Rotterdam verrichtet.
Vom Wohnzimmer aus, bewaffnet lediglich mit einem Fax - Geraet vermittelt Dr. Paul J. Lieverse (Born 1955) unter Nutzung seiner Stellung als Arzt vornehmlich angehende Missionare auf alle Kontinente.
.
Bedauerlicherweise tut er dies so sehr im Schatten recherchierbarer Gegebenheiten & Unter dieser so exorbitant gross ~ spurigen Bezeichnung "Worldwide Services", bei der man zunext eher an einen neuen UNO_Geheimdienst denken muss denn ans Vermitteln von Praktikantinnen in  Krankenhaeuser nach Afrika
& Asien im Stile von Au Pair
~ Ringen dass die Geiselnehmer im Jemen, die trotz umfassender Ausbildung in besten Trainigs ~ Lagern & Allerlei Erfahrung im Metier doch ein wenig gestresst waren, den Service des Herrn Paul Lieverse nicht ausfindig machen konnten.
.
Hinzu kamen Probleme mit der sprachlichen Verstaendigung.
Und so schlich sich in der Hektik von Flucht & Furcht der zu Verhoerenden ein Irrtum ins Vernehmungs
~ Protokoll der auch
die gleichfalls sofort erdolchte Koreanerin Young-Sun Um
(Born 1975) traf.


Anstelle des "WWS" von Dr. Lieverse in Bleiswijk stiessen
die Gastgeber auf die gleichnamige Abteilung der Firma
"Blackwater Worldwide".


 ~ Wo die besondere Sicherheit im Nahen Osten her kommt:

 ~ "Blackwater Aviation Worldwide Services"

.
 : http://de.wikipedia.org/wiki/Blackwater_Worldwide  ~
.
Womit das Schicksal der drei Krankenschwestern besiegelt  war.
 +++++++++++++++++++++++++++++++++
.
* Dokumente & Zitate aus der Bibelschule :
.
Schul ~ Leiter Matthias Ruether ist um 1964 herum
geboren &  legt Wert auf folgende Feststellungen :

.
„Die jungen Frauen haben sich selbst dafuer entschieden.
Sie suchen sich ihren Praktikumsplatz aus.”

.
„Mit Mission hatte das Praktikum im Jemen nichts zu tun.”
.
In ihrem Statut beruft sich die Bibelschule Brake auf
einen Missionsbefehl den sie von Jesu Christi erhalten
haben will.

.
Weiter heisst es darin :
.
"Die gesamte Ausbildung soll dazu beitragen, dass jeder
die Schule mit einem 'Herzen für Mission' verlaesst".
.
Matthias Ruether: „Nach den bei uns obligaten drei Jahren
Ausbildung suchen sich viele Studenten einen Arbeitsplatz
im sozialen Bereich. Hauptamtlich oder ehrenamtlich.

Der Besuch unserer Schule enthaelt keine Jobgarantie.”

.
Der Besuch des Internats kostet im Monat 430 €.
.
Das Geld ersparen sich die Schueler oft zuvor in jahre-
langen Jobs, weil Brake ihnen in ihrer Erziehung als
"Door to Heaven" vermittelt wird.

.
Ein Holzkreuz auf schwarzem Samt, Kerzen & Fotos
der beiden geschundenen Frauen sowie schriftliche
Botschaften ihrer Mitschueler in Richtung Jenseits be-
stimmen den Ort der Trauer im Haus der Bibelschule
zu Brake
@ Lemgo in den Tagen nach dem Vorfall im
fernen Jemen.
.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

* Sonstige geo_cc.ulte Koordinaten zu Lemgo & Drumrum :
.
Das Nummernschild von Lemgo lautet LIP
und weist den Zahlenwert "12 - 9 - 16" auf.

.
Korrekt gelesen ergibt der Schriftzug Lemgo sowohl
die Kurzformen "E-Go" oder Lego wie auch von hinten
nach vorn den Bedeutungsinhalt "OG me L".
Der Ort ist bedauerlicherweise trotz dieser phonetischen
Eignung fuer ein Oberlandesgericht mit Staatsschutz
~ Senat
nie vorgesehen worden.

.
Alle Texte aus Redaktionen von Nu10J ~ Sozialnetz & Blumenwiese zur Flucht der Deutschen "Geiseln" aus Saada, Bibelschule Brake in Lemgo und "International Services" erschliesst SNAV.de/B/i/b  bis weit ueber eday hinaus.
.
Datengrube fuer Ostwestfalen ~ Lippe im Allgemeinen Hiergeblieben.de ~
.
Ab Februar 2010 :
Alamut.at auf der Blumenwiese um esoz.eu ~

================= 1st site_pub: 18.06.2009 ================

URL of this Site

SuViS.org/Test/DeG.Alamut_at_Bibelschule-Brake.Lemgo.html ~ 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Navy1 of Sozialnetz.net

999 Trittbretter & Der Name des Zuges ist das Geheimnis ~ 

Sozialnetz & Blumenwiese

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~