.. Boris Sawinkow @ Suvis :::

Am 19.10.2005 Wachposten von Alamut, MC~5,

Eday , Nu10J Sozialnetz Berlin & Blumenwiese.

Alle derartigen Spielzeuge auf einer URL-YST.

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

Fein - Justierte Suchmaschinen & Best LinX die

SCALET, Nucat & Numcat als Tools dienen.

Guck -Rohre by SupaViSy.de

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

Aufruehrer - Terrorist - Politiker - Kriegsminister - Warlord.

Agent des britischen Premiers Winston S. Churchill in Moskau.

ZuneXt mal soll die Datei alle Schreibweisen des Namens Boris

Savinkov registrieren & unter ihnen Suma ~ Results justieren.

Hinzu kommen "eng verwandte Begriffe", Erschliessung geeig-

neter Buchtips sowie Dateien die sich der Biographie oder ein-

zelnen Episoden im Leben von Boris Sawinkow mit Schwerpunkt

oder en Detail widmen...

Bislang gibt es eine Sawi-Wiki nur in Englischer Sprache :::

http://en.wikipedia.org/wiki/Boris_Savinkov

VV ::: Alexa.com ~ "Boris Savinkov" (433 Treffer)

WW : Alexa.com ~ "Boris Sawinkow"

V-W : Alexa.com ~ "Boris Savinkow"

W--- : Alexa.com ~ "Boris Sawinko"

http://WOZ.ch/archiv/old/04/12/5514.html

Ev. auch als LinX in der SHAHIDID ~ Datei . - ZiTAT :::

» Der Sozialrevolutionaer Boris Sawinkow (1879–1925) gilt

unter russischen ExpertInnen als "Der Klassiker des Terrors".

Die Lektuere seiner autobiografischen

«Aufzeichnungen eines Terroristen», verfasst 1908 und 1909,

in deutsch erstmals 1930 und darauf unter wechselnden Titeln

immer wieder publiziert (siehe QtW) gilt bis heute weithin als

Einstriegsdroge ohne deren intime Kenntnis im Fachgebiet

«Psychologie des Terrors» niemand etwas zu bestellen hat.

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

Boris Viktorovich Savinkov (1879-1925),

Lubyanka, Lubianka , Lubjanka = Der Aspekt Geheimdienste

http://en.wikipedia.org/wiki/Lubyanka ;

http://de.wikipedia.org/wiki/Ochrana <Mit LinX auf die

Website vom Russischen "Museum der politischen Polizei">

http://en.wikipedia.org/wiki/Okhranka

Im Rahmen ihrer "Lehrreichen Historischen Betrachtungen"

widmete auch die CIA der Ochrana erhebliche Aufmerksamkeit

im Rahmen der Ausbildung ihrer Agenten.

Ein winziger Teil davon ist auch oeffentlich greifbar:

http://CIA.gov/csi/kent_csi/docs/v10i3a06p_0001.htm

* sowie

http://CIA.gov/csi/monograph/okhrana/5474-1.html

Voll ausgeschrieben bedeutet die Abkuerzung Ochrana :::

"Abteilung fuer Fragen der Sicherheit und Ordnung " :

"Okhrannoje Otdelenie".

In der Umgangssprache wusste man auch weiterhin unter

der Bezeichnung "Die Dritten Abteilung" was gemeint war.

Mit dieser "3. Abteilung der Kanzlei ihrer Kaiserlichen Majestaet

des Zaren von Russland" schuf der sichtlich geschockte Nikolaus I.

unter dem Eindruck des Aufstandes grosser Teile seiner Offi-

ziere, der sogenannten Dekabristen 1826 den Prototyp moderner

Geheimpolizei mit der vorrangigen Zielsetzung des Sortierens

politischer Optionen und diskreter Beseitigung von WildwuX.

Die Ochrana verwandelte sich dabei nach 1881 bald in mehr als

einen neuen separaten Dienst:

Sie mutierte in eine Art "Reichssicherheitshauptamt",

in der das Fadenspiel polizeilicher Under Cover Agentinnen

& Geheimdienstliche Operationen koordiniert wurden,

weil der Kreml ueber die Lubjanka eine SupavisY aller

verdeckten Aktionen der diversen Behoerden wahren wollte.

Offizieller Status:

Eine Abteilung im Innenministerium,

kein eigenes "Reichsinstitut" oder "Landesamt".

- Eine AWL Ochrana steht vage im Raume.

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

* Die politische Partei der TRUDOWIKI :::

http://de.wikipedia.org/wiki/Trudowiki

Die Bauernpartei "Trudowaja" geriet immer wieder

in engere Wechselbeziehung zu anderen Nachfolgern

der Narodniki ~ Bewegung aus dem 19. Jahrhundert.

Zum Beispiel den Sozialrevolutionaeren, in denen sich eher

die militanten Aspekte der Narodnja Volja spiegelten.

Weil beide einer Fixierung auf die anwaxende Arbeiterschaft

als "historisch bestimmender Kraft" wenig zugeneigt waren.

Die Funktion eines Sprechers und den Vorsitz

in der T-Fraktion vom Reichstag "Duma" nahm

lange Zeit Alexander Fjodorowitsch Kerenski ein.

http://en.wikipedia.org/wiki/Alexander_Kerensky

sowie die britische Kerensky-Wiki ohne Vorname.

Es gibt auch eine deutsch ~ sprachige Wiki unter

Alexander Fjodorowitsch Kerenski.

Weil die Partei sich als zu enges Korsett seiner Absichten erwies,

wechselte Kerenski im Laufe der alle Perspektiven umkehrenden

Revolution vom Februar 1917 in die Sozialrevolutionaere Partei,

wurde von den Ereignissen in die Position des Regierungschefs

katapultiert und machte den Waffenexperten Boris Savinkov im

Kabinett zu seinem Kriegsminister.

Die ua. bei Rowohlt als Taschenbuch erschienenen

"Erinnerungen" von Kerenskis gehoeren zu den

wichtigsten Quellen zum Geschehen dieser Zeit.

Die Sozialrevolutionaere Partei Russlands <SRPR> :::

http://en.wikipedia.org/wiki/Socialist-Revolutionary_Party.

Mit deutlich anderem Schwerpunkt die deutsche Wiki:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sozialrevolution%C3%A4re

Die LinX <2005> im Internen Netz von Wikipedia suggerieren,

dass SRPR & Trudowiki ein & das.selbe gewesen seien.

Dies trifft jedoch nicht zu!

Die eigentliche Spezialitaet, die der SRPR ausdauernd hohe

Aufmerksamkeit historisch Interessierter einfuhr war ihre

"Kampforganisation".

Eine Parallel ~ Struktur militanter Kommandos, deren oberste

Ebene, der "Zentrale Terror" quasi autonom agierte, zumeist

auch jede Verquickung mit den regionalen & lokalen Gruppen

der "Combat Organization" bzw. "Fighting Organisation" mied.

Die Unterwanderung durch den "Lockspitzel Asew",

der es bis auf den Posten des "Faktor 1" schaffte

weil die Ochrana seine Konkurrenten gezielt zu verhaften pflegte

konnten all diese Vorsichts ~ Massnahmen freilich nicht verhindern.

Asef & Sawinkow arbeiteten ueber lange Zeit eng zusammen.

Der Eintrag Ewno Asew im Alamut Web Lexikon<AWL>

Sozialnetz/awl_ASEW_Geschichte-eines-Verrats.htm

http://en.wikipedia.org/wiki/Yevno_Azef

Die Asef ~ Affaire erregte um 1909 weltweit Aussehen und gilt als

eines der Muster, in denen Untergrund ~ Aktivitaet von hierzu

weniger geneigten der Abschreckung wegen ausgemalt wird.

Daneben produzierte die Spannung zwischen Aktiven im Inland

sowie der Exil ~ Organisation in Genf, Paris etc. einen Prototyp zu

regelnder Konflikte, der seitdem in Hunderten von Gruppierungen

weltweit immer wieder auftauchte.

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

Kontaktpersonen ::: Sidney Reilly ; Leo Trotzky ;

Wladimir I. Lenin ; Asef / Asew ; Winston S. Churchill ;

Viktor Chernov <Tschernow> ; Gershuni / Gerschuni ;

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

* eday.cc : Last News on the Beach & _Be MC 5 = Be MC5.be

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

Die QtW.in/S erschliessen Buchtips rund um Boris Sawikow

ab 2006 bis in die Puppen. Es kommt in separates XXL ~ Teil.

Vorschau:

Scholarly Resources 1999 : Anna Geifman

Entangled in Terror: The Azef Affair and the Russian Revolution

Richard E. Rubenstein - Comrade Valentine:

The True Story of Azef the Spy ~

The Most Dangerous Man in Russia at the Time of the Last Czars

Harcourt Brace & Company 1994

QtW : Artikel von Leo Trotzki in "Neue Zeit" zu Asew

QtW Spitzel - Eine kleine Sozialgeschichte

im ID- Verlag Markus Mohr & Klaus Viehmann zu Ewno Asew

Biographische Notiz in "Grosse Zeitgenossen" von Churchill

<Nur in der ersten dt. Ausgabe, nicht im spaeteren Tb>

Pis'ma Asefa 1893 bis 1917 : Briefe Verlag Terra @ Moskau 1994.

Vorhandene Angaben der "QtW Savinkov"

Derzeit befindet sich letzterer Eintrag auf der Sampler ~ Site

GSIG.de/QTW/EGQ.003.Alte-A-Z_QTW_003_Titelliste.htm.

Er soll von dort als separate Datei auf unserem 2005 ~ Work ~ Level

ausgegliedert, updated und ev. mit Ergaenzungen versehen werden.

SNAV ~ Funktionen zu Savinkov laufen noch ueber diese Suvis.

So ist eine Datei "Stundenplan" geplant, in der die "Instruktionen

fuer den Weissen Terror" von Sawinkow & seinen von Churchill

gestellten Beratern auszugsweise publiziert werden.

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

* Suvis.org presents SVIS worX @ SupaVisY.de

& SNAV ~ Adressen in der Sitemap of Supanavy

================ 1st site_pub: 19.10.005 ==================

URL of this Site:

Suvis.org/S/suv.s_Savinkov_Boris_Sawinkow.SupaVisY.htm

.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~*~

SQueakyest Antipp : ______________ Suvis.org/S

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sozialnetz & Blumenwiese

999 Trittbretter & Der Name des Zuges ist das Geheimnis

Navy1 of Sozialnetz.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tauchen bei .com statt unserer Site Frechheiten wie "Bad String" auf : "Aktualisieren" anclicken!